Was ist die günstigste Tankregelung beim Mietwagen?

Mietwagen Tankregelung

Der nächste Urlaub ist bereits in Reichweite und die Mietwagen Buchung steht noch aus? In diesem Artikel zeigen wir auf, worauf du bei der Buchung achten solltest, damit dich bei der Mietwagen Rückgabe keine böse Überraschung erwartet.

Weltweit gibt es eine Vielzahl an Autovermietungen und genauso unterschiedlich sind auch die Bedingungen der einzelnen Anbieter. Da der Konkurrenzkampf groß ist, ist es umso wichtiger für die Vermieter mit günstigen Mietwagenpreisen am Markt aufzutrumpfen. Doch irgendwie müssen auch die Autovermietungen am Ende des Tages Geld verdienen, was häufig mit dem Verkauf weiterer Produkte und Leistungen erreicht wird. Beispielsweise kennt sicherlich jeder die Situation am Mietwagenschalter, dass man das Angebot einer weiteren Versicherung massiv ablehnen muss, denn man hat diese eigentlich ja bereits im gebuchten Paket mit gekauft.

So ist für die Autovermietungen beispielsweise auch die Tankregelung eine weitere Option, um viel Geld zu verdienen. Denn selbst wenn man den Mietwagen bereits zuhause online in Ruhe gebucht und ein günstiges Angebot ergattert hat, kann das teure Folgen bei der Auswahl der falschen Tankregelung haben.

Im Folgenden erläutern wir dir, welche Tankregelungen es eigentlich überhaupt beim Mietwagen gibt und welche für dich die günstigste Regelung ist.

 

Die beste Tankregelung voll/voll:

Bei dieser Tankregelung übernimmst du den Mietwagen vollgetankt und gibst diesen auch mit vollem Tank wieder zurück. Diese Regelung hat vor allem den Vorteil, dass du tatsächlich nur das bezahlst, was du auch verbraucht hast. Wenn du also 25 Liter in deinem Urlaub an Benzin verbrannt hast, dann musst du auch nur wieder 25 Liter in den Mietwagen tanken.

Es kann aber auch sein, dass du das Mietauto mit nur halb vollem Tank erhältst. In diesem Fall musst du bei der Fahrzeugrückgabe den Mietwagen natürlich nicht ganz voll tanken, sondern auch nur mit halb vollem Tank abgeben. Achte aber unbedingt darauf, dass die Übernahme mit halb vollem Tank im Mietvertrag auch festgehalten wurde. Zusätzlich empfehle ich dir, vor Abfahrt auf dem Stationsparkplatz ein Foto der Tankanzeige zu machen und bis zur Fahrzeugrückgabe aufzubewahren.

Die Tankregelung voll/leer:

Achtung: Wer diese Tankregelung wählt, riskiert hohe Kosten bei der Mietwagen-Übernahme bzw. Rückgabe

Das ist nämlich die schlechteste Tankregelung, die du überhaupt buchen kannst. Wenn du ein Billigangebot im Internet buchen möchtest, dann sieh genau hin, welche Tankregelung enthalten ist. Bei der Option voll/leer erhältst du das Fahrzeug mit vollem Tank und kannst den Mietwagen mit leerem Tank an der Station abgeben. Freu dich aber nicht zu früh, denn die Autovermietung schenkt dir keine Tankfüllung gratis. Du musst den kompletten Tank vor Abfahrt bezahlen und das in der Regel zu einem erhöhten Literpreis und zusätzlich noch eine Servicegebühr, die auch mal gleich bei 30 Euro liegen kann. Hinzu kommt auch noch, dass man sich bei einem unbekannten Auto nicht traut, das Fahrzeug mit genau leerem Tank zurückfahren, weil man die Tankreichweite schlicht nach wenigen Tagen nicht einschätzen kann. Das führt dazu, dass man bereits vorab vorsichtshalber nochmal ein paar Liter tankt und der Autovermietung somit gleich noch weiteres Geld schenkt. Auch wenn du nur den halben Tank während deines Urlaubs verfährst, bekommst du das unverbrauchte Benzin nicht automatisch erstattet. Auch in diesem Fall ist die Tankregelung erneut zu deinem Nachteil ausgelegt. Das vermeintlich günstige Angebot aus dem Internet ist dann gleich deutlich teurer geworden.

 

Fazit: Es lohnt sich ein paar Euro mehr für eine faire Tankregelung (voll/voll) zu investieren. Der gültige Literpreis und die Servicegebühr bei einer Tankregelung voll/leer kann von einer Autovermietung beliebig festgelegt werden und ist für den Mieter vorab bei der Online-Buchung nur schwer zu kalkulieren. Daher ist die Buchung eines Mietwagens mit der Regelung voll/voll in den meisten Fällen die deutlich günstigere Alternative.

 

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.