Sunny Cars Island Erfahrung

Ein Honda Fahrzeug von Sunny Cars gemietet in Island

Sunny Cars ist einer der großen Mietwagenbroker für einen Urlaubsmietwagen in Island. Im gesamten Land gibt es nur sehr wenige Stationen zur Übernahme eines Mietwagens. Die größte Auswahl gibt es am Flughafen Reykjavik und Keflavik. Ideal, um direkt nach der Ankunft dort den Mietwagen zu übernehmen und die Erkundung des Landes zu starten. Neben einer großen Auswahl an Fahrzeugkategorien bietet Sunny Cars in Island auch umfangreiche Inklusivleistungen an, die den Anbieter somit zur absoluten Empfehlung machen. Einer ausgiebigen Erkundungsfahrt mit einem Mietwagen durch Island steht also nichts mehr im Weg.

Zeigt den perfekten Sunny Cars Mietwagen für den Urlaub

Der Anbieter Sunny Cars

Bereits seit mehr als 25 Jahren hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in München. Sunny Cars ist ein sogenannter Mietwagenbroker, welcher überwiegend für die Vermittlung von Fahrzeugen in sonnigen Reisezielen bekannt ist. Er bietet eine große Auswahl an Mietwagen in Island an, von kleinen Sparautos bis hin zu größeren SUVs. Alle Autos sind von renommierten und international tätigen Autovermietungen und somit in einem sehr guten Zustand. Neben einer ganzen Reihe von Inklusivleistungen, können bei Sunny Cars zusätzliche Extras, wie z.B. eine Hotelzustellung, Kindersitze, Schneeketten und vieles mehr gebucht werden. Überwiegend buchen vor allem Kunden bei Sunny Cars ein Fahrzeug, weil sie von der Vielfalt an Inklusivleistungen begeistert sind, die ihnen die Planung ihrer Reise erheblich erleichtern. Dadurch müssen vor Ort keine zusätzlichen Versicherungen mehr abgeschlossen werden, denn das Rundum-Sorglos Paket von Sunny Cars beinhaltet alles Wichtiges was du für einen entspannten Urlaub auf Island benötigst.

Leistungen von Sunny Cars auf Island

Sunny Cars bietet eine Vielzahl von Inklusivleistungen in Island an, sodass du deinen Urlaub sorgenfrei genießen kannst. Insbesondere ist der Anbieter aus München für die hohen Qualitätsstandards bekannt, speziell was die Versicherungen betrifft. Neben einer Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung, profitierst du sogar von einer Zusatzhaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von rund 7,5 Mio Euro.

Das Rundum-Sorglos Paket von Sunny Cars beinhaltet dabei folgende Leistungen für Island:

  • Vollkaskoversicherung mit 0 Euro Selbstbehalt
  • Diebstahlversicherung mit 0 Euro Selbstbehalt
  • Haftpflichtversicherung und Zusatzhaftpflichtversicherung
  • Alle Kilometer im Mietpreis inklusive
  • Beste Tankregelung (voll/voll)
  • Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden sind versichert
  • Versichert sind Schäden an der Ölwanne und Kupplung
  • Erstattung der Abschleppkosten
  • Versicherung des Navigationssystems und Radio bei Diebstahl
  • Versichert sind Schäden oder Verlust des Fahrzeugschlüssel und Papier

Laura W.

aus Mainz

Ich habe den Mietwagen über diese Suche hier gebucht 🙂 Es war unsere erste Reise nach Island und dementsprechend wollten wir auch einen Mietwagen bei einem zuverlässigen Anbieter mit guten Versicherungen buchen. Über Sunny Cars und dieser Seite hier hat das sehr gut geklappt!

Max L.

Aus Altenstadt

Wir haben jetzt das zweite Mal unseren Mietwagen über die Suche hier bei Sunny Cars gebucht. Unsere Erfahrungen waren bisher immer ausgzeichnet und ich kann jedem nur empfehlen, ebenfalls hierüber zu buchen!

Sarah Z.

aus ingolstadt

Auch wir sind sehr zufrieden damit wie unsere Mietwagenabholung in Reykjavik ablief. Es hat alles bestens funktioniert, wir sind sofort bedient worden und das Fahrzeug war fast komplett neu. Die Suche über diese Seite kann ich nur empfehlen. Alles bestens! 🙂

Empfehlung:

Nutze unsere RUNDUM-SORGLOS-MIETWAGEN Suche. Bei der Buchung über unser Suchformular und Link erhältst du 20€ Cashback.


Die beste Fahrzeugkategorie für Island

Bei Sunny Cars lassen sich Autos fast jeder Größe buchen. Vom Kleinwagen über Cabrios bis hin zum wuchtigen SUV, ist selbstverständlich alles mit dabei. Wenn du vielleicht noch nie in Island warst, stellst du dir sicherlich die Frage, welche Kategorie die beste ist. Die Frage ist recht einfach zu beantworten. Das Gelände und die Straßen in Island können sehr anspruchsvoll sein, sodass ein kleineres Auto vielleicht nicht die beste Wahl ist. In Island ist definitiv ein SUV das geeignetste Fahrzeug, denn diese sind mit PS-starken Motoren ausgestattet. Damit wird auch jede Steigung zum absoluten Kinderspiel. Das angemietete Auto hat optimalerweise sogar einen 4×4 (Allrad) Antrieb. Neben ausreichen Grip auf der Straße und einer ausreichenden Motorisierung bist du damit bestens ausgestattet. Je nach Monat musst du auch mit etwas Schnee auf der Straße rechnen, sodass du mit einem Kleinwagen sehr schnell Probleme bekommen würdest. Entscheide dich also lieber für ein teureren Mietwagen. Der Mehrpreis lohnt sich definitiv.

Erfahrungen mit Sunny Cars in Island

Kunden, die einen Mietwagen bei Sunny Cars in Island gebucht haben, sind im Allgemeinen sehr zufrieden. Das Rundum-Sorglos-Paket von Sunny Cars ist für seine hohen Qualitätsstandards bekannt, und das macht sich vor allem bei der Versicherung bemerkbar. Neben der Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung sind die Kunden auch gegen Schäden an Reifen, Glas, Dach und Unterboden versichert. Im Falle einer Beschädigung oder des Verlusts des Fahrzeugschlüssels erstattet Sunny Cars sogar die Kosten.

Auch bei der Fahrzeugabholung funktioniert mit einer Sunny Cars Buchung in der Regel alles vollkommen reibungslos. Direkt nach der Ankunft und der Gepäckabholung kannst du dich zu den Mietwagenschaltern begeben.

Bekannte Anbieter sind dort zum Beispiel Hertz, Alamo/National oder auch AVIS. Selbstverständlich sind die Stationsbüros an den Flughäfen Reykjavík oder Keflavík direkt im Terminal. Damit kannst du dir zusätzliche Transferzeiten mit einem Shuttle-Bus zum Stationsbüro ersparen.

Die Übernahme bei der Autovermietung ging schnell und ohne Probleme von statten. Zusatzverkäufe wie weitere Versicherungen wurden uns nicht angeboten. Bei der Besichtigung des Wagens auf dem Parkplatz fielen uns kleinere Schäden am SUV auf. Diese waren jedoch alle bereits im Protokoll vorhanden. Auch wenn du mit Sunny Cars bestens versichert bist und keinerlei finanzielles Risiko trägst, empfehlen wir immer vor der Abfahrt ein paar Bilder zu schießen.

Auch die Rückgabe des Mietwagens rund eine Woche später erfolgte ohne jegliche Probleme. Wir haben den Mietwagen einfach auf dem Parkplatz geparkt, während ein Mitarbeiter das Fahrzeugkennzeichen in ein Tablet eingab. Dieser sagte uns dann umgehend, dass soweit alles in Ordnung sei, weil wir ja über Sunny Cars versichert sind und somit Schäden für uns nicht relevant seien.

An dieser Stelle sei daher nochmals erwähnt, dass mit Sunny Cars sich der Island Urlaub hervorragend genießen lässt. Auch wenn die Preise bei diesem Broker oft deutlich höher liegen, zahlt sich der Komfort hinterher jedoch immer aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.