OK Rent a Car Mallorca Erfahrungen

Range Rover Evoque bei OK Rent a Car Mallorca

Um Mallorca vollkommen frei und flexibel genießen zu können, ist die Buchung eines Mietwagens unabdingbar. Die Insel bietet vielmehr außer einer Partymeile am weltbekannten Ballermann. Zauberhafte Strände in idyllischen Buchten und das milde Klima laden jährlich einige Touristen auf die Lieblingsinsel der Deutschen ein. Die Autovermietung OK Rent a Car am Flughafen Mallorca bietet ganzjährig sehr gute Mietwagen-Angebote. Bei der Buchung ist jedoch einiges zu beachten, um den Urlaub mit deinem Mietwagen in vollen Zügen genießen zu können.

Wo am besten den Mietwagen buchen?

Die Autovermietung OK Rent a Car Mallorca ist ein sehr großer Anbieter mit einer der größten Fahrzeugflotten auf der Insel. Jedoch sollte man beachten, dass die Abholung nicht direkt am Flughafen ist. Um zur Anmietstation zu gelangen, muss der kostenfreie Shuttle-Bus der Autovermietung in Anspruch genommen werden. Der Zubringer fährt in der Regel alle fünf Minuten und holt die Gäste direkt vor dem Flughafengebäude neben dem Taxistand ab. Auch wir haben bereits häufiger unser Mietauto bei OK Rent a Car abgeholt, was in der Praxis einwandfrei funktioniert hat. Auch in der Hochsaison klappt im Vergleich zu anderen Autovermietungen die Abholung relativ zügig. Bedient werden die Kunden in einem modernen und klimatisierten Stationsbüro mit einigen Schaltern. So lässt sich der Urlaub entspannt beginnen. Dank der großen Fahrzeugflotte kann auch individuell auf Fahrzeugwünsche und Gepäckaufkommen der Kunden reagiert werden.

Erfahrungen mit OK Rent a Car Mallorca

Wir haben bereits mehrfach für unsere Mallorca-Reisen die Fahrzeugflotte von OK Rent a Car getestet. Die Autos sind in einem sehr guten Zustand und überzeugen auch mit geringen Kilometerständen, was auf der Baleareninsel längst kein Standard ist. In puncto Ausstattung muss man sich ebenfalls keine Sorge machen, denn auch die kleineren Fahrzeugklassen verfügen in der Regel über ein Navigationssystem, selbst wenn man das gar nicht extra dazu gebucht hat. Die Übernahme am Mietwagenschalter funktioniert zügig und reibungslos. Jedoch empfehlen wir, bereits vorab ein Angebot mit Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung auszuwählen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch direkt eine Reifen- und Glasversicherung online abschließen. Die zusätzliche Versicherung erst in Mallorca bei der Autovermietung zu kaufen, ist unabhängig vom Anbieter immer teurer. Die Konditionen sind dann meistens nur auf Englisch verfügbar, sodass man schnell in eine Kostenfalle tappen kann. Sollte der Mitarbeiter der Autovermietung nach deiner Kreditkarte fragen, dann ist das gewöhnlicherweise für die Kaution notwendig. Abhängig von der gebuchten Fahrzeugklasse liegt diese bei 1.000 – 1.500 Euro. Der Betrag wird aber nicht abgebucht, sondern lediglich als Sicherheitsleistung für die Autovermietung geblockt. Bereits drei Tage nach Fahrzeugrückgabe war der Betrag aber wieder auf unserer Kreditkarte frei.

Fazit: Wer einen günstigen Mietwagen auf Mallorca am Flughafen buchen möchte, dem können wir OK Rent a Car empfehlen. Solltest du lieber direkt im Terminal an den Mietwagenschalter gehen wollen, dann kannst du auf intermietwagen.de auch den Filter mit „Abholung im Terminal“ auswählen. Zeitlich macht das aber in den meisten Fällen keinen Unterschied, da in den Terminalstationen meist viel weniger Mitarbeiter zur Fahrzeugübernahme bereitstehen. Wer zudem bereits online ein sehr gutes Angebot mit Vollkasko ohne Selbstbeteiligung bucht, muss sich keinerlei Sorgen machen. Damit lässt sich der Urlaub uneingeschränkt genießen, während der Mietwagen bestens versichert ist.

10 thoughts on “OK Rent a Car Mallorca Erfahrungen

  1. Wir haben über Check24 einen Mietwagen bei OK Rent a car auf Mallorca gebucht. Da ist wirklich schon beeindruckend wie viele Autos die auf dem Stationsparkplatz haben! Vorteil daran war, dass wir zwischen fünf verschiedenen Autos auswählen konnten. Kleiner Nachteil, wir mussten insgesamt 15 Minuten warten, bis wir bedient wurden. Ist aber für Hochsaison vertretbar und wäre woanders sicher auch nicht schneller gewesen.

  2. Man kann sicherlich dort buchen, haben wir auch schon öfters gemacht. Aber wer nur 1-2 tägige Reise für Mallorca gebucht hat, sollte den Mietwagen lieber direkt am Flughafen übernehmen. Es ist schon notwendig den Shuttlebus zu nehmen, der eine Fahrzeit von 3-4 Minuten zur Mietwagenstation hat.

  3. Der größte Abzockerverein den ich erlebt haben. Finger weg!!!! Bei Abholung mussten wir 2 Stunden auf unser Auto warten .Dies scheint dort Gang und gebe zu sein.
    Bei der Rückgabe, haben wir das Auto Flug bedingt eine Stunde früher abgegeben .
    Dies wurde gleich mit der Aussage , dass kostet 50€ abgehandelt.
    Nach Nachfrage wieso , wurden wir ignoriert.
    Da wir dies nicht einsahen, begann sich die Situation zuzuspitzen, bis wir uns ein Taxi zum Flughafen nehmen mussten um unseren Flug nicht zu verpassen . Nach Anweisung des Chefs wurden wir von keinem einzigen Schuttle Bus mitgenommen, obwohl dies dem Leistungsumfang entspricht .
    Hier gilt ganz klar , wer sich nicht abzocken lassen möchte wird rausgeschmissen. !!!!😡😡

    1. Bei der Rückgabe muss immer genug Zeit eingeplant werden. Gerade in der Hochsaison, damit man zeitlich nicht in Bedrängnis kommt.

  4. Hier lauert der Betrug! Obwohl ich per Vorauskasse aus Deutschland gebucht hatte wurde mir ein Versicherungspaket von knapp 268 € in Rechnung gestellt. Das habe ich aber erst an der Kreditkartenabrechnung gemerkt. Also Finger weg!

    1. Deshalb haben wir in diesem Artikel extra darauf hingewiesen, dass kein Versicherungspaket vor Ort abzuschließen ist. Diese sind in der Regel immer deutlich teurer.

      1. Mir wurde auch so eine Versicherung untergeschoben alles auf Spanisch ohne Erkältung von einer sehr unfreundlichen Bearbeiterin. Obwohl ich schon bei der Buchung eine Versicherung abgeschlossen habe.HOLGER Schmidt

  5. Man liest ja sehr viel schlechtes über diesen Anbieter (auch hier in den Kommentaren), aber ich kann das nicht bestätigen. Wir wurden bisher immer zwar gefragt, ob wir von OK Mobility noch eine zusätzliche Versicherung abschließen möchten. Das ist natürlich ganz klar nein zu sagen. Wer das nicht macht, ist natürlich selbst schuld. Der muss sich dann auch nicht hinterher beschweren, wenn er noch zusätzlich ein paar hundert Euro auf der Kreditkartenabrechnung drauf hat.

  6. Wir haben bei OK Rent a Car auf Mallorca ein sehr günstiges Angebot gebucht und wurden sehr nett bedient. Wir bekamen die Auswahl zwischen zwei Fahrzeugen, weil wir auch noch etwas mehr Gepäck hatten. Das war überhaupt kein Problem und der Mitarbeiter hat sogar von sich aus selbst gesagt, dass wir keine zusätzliche Versicherung abschließen müssen, weil schon eine Vollkaskoversicherung bei uns inklusive ist. Wer also da noch zusätzlich was unterschreibt ist selbst schuld.

  7. Achtung Betrug, bei der Übergabe des Autos irritierte mich schön die extrem unfreundliche Dahme. Bei der Rückgabe des Autos wurden 50,- € berechnet da wir das Auto eine Stunde zu früh abgegeben haben. Das scheint hier die Abzocke Masche zu sein. Finger weg von OK Cars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.