TUI Cars Gruppe C

Hyundai Mietwagen vor Hertz Station von TUI Cars

Du möchtest bei TUI Cars einen Mietwagen buchen und bist bei deiner Suche auf die Gruppe C gestoßen? Wenn du dich nun fragst, was es damit auf sich hat, dann bist du hier genau richtig. Eins vorweg: Diese Kennzeichnung der Fahrzeugkategorie ist ein internes Kürzel von TUI und hat mit den vielleicht für dich bekannten ACRISS Codes nichts zu tun. Es ist allerdings relativ einfach das zu verstehen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Was ist die TUI Cars Gruppe C?

Alle Mietwagen sind bei den Autovermietungen in verschiedene Kategorien eingeteilt. Es gibt sogar einen Standard, der die Eingruppierung der Fahrzeuge anhand unterschiedlicher Merkmale beschreibt. Allerdings halten sich nicht alle Autovermietungen daran, wobei die Gründe dafür unterschiedlich sein können. Dieser Standard beschreibt zum Beispiel auch, ob ein Auto bestimmte Merkmale besitzt. Dazu zählt beispielsweise eine Klimaanlage oder ein Allradantrieb, aber auch die Art des Antriebs. Zudem gibt er Auskunft über die Größe und Bauart des Mietwagens.
TUI Cars und viele andere Anbieter nutzen allerdings nicht diesen Branchenstandard, sondern geben auf der Webseite ein eigenes Kürzel aus:

Angebotskennzeichnung mit Gruppe C bei TUI Cars

Welche Autos gibt es in dieser Gruppe?

Diese Frage lässt sich pauschal gar nicht beantworten, denn die Gruppe C ist lediglich eine Kategorie. Jede Autovermietung kann dabei für die Fahrzeugkategorie eigene Autos eingruppieren. Bestimme Modelle werden dabei bei keiner Autovermietung garantiert. Fakt ist allerdings, dass diese Autos meist der Kompaktklasse entsprechen. Als Referenzfahrzeug wäre zum Beispiel ein Opel Corsa oder Fiat Tipo genannt. In dieser Größenordnung bewegen sich die Autos bei allen Autovermietungen.

 

Icons auf der TUI Cars Webseite in Gruppe C

Um mehr Details über das jeweilige Auto in der Gruppe C zu erfahren, solltest du am besten auf die markierten Icons bei dem Angebot achten. An dieser Stelle wird beschrieben, über wie viele Türen (inklusive Heckklappe) der Leihwagen verfügt und für wie viele Insassen das Auto geeignet ist. Zudem beschreibt das Eiskristall eine verbaute Klimaanlage. Auch ist ein kostenfreier Zusatzfahrer im Angebot inklusive, was durch das linke Icon beschrieben wird.

Wie finde ich die passende Mietwagenkategorie für mich?

Je nach Urlaub und persönlichen Bedürfnissen kann eine ganz bestimmte Fahrzeuggröße sinnvoll sein. Oft betragen die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Klassen nur wenige Euros. Es macht daher keinen Sinn am falschen Ende zu sparen. Es ist nämlich besonders ärgerlich, wenn du auf dem Stationsparkplatz feststellst, dass nicht alle Gepäckstücke oder der Kinderwagen in das Auto passen. Gerade mit Kindern im Urlaub lohnt es sich, beherzt zu einer etwas größeren Fahrzeugklasse zu greifen, um quengelnde Kinder auf der Rückbank bei längeren Autofahrten zu vermeiden. Die Kategorie des Mietautos lässt sich ganz einfach über die Filter auf der Webseite von TUI Cars anpassen.

One thought on “TUI Cars Gruppe C

  1. Die Gruppe C hat meiner Meinung nach das beste Preis-/Leistungsverhältnis und ist auch für eine kleine Familie im Urlaub völlig ausreichend. Kommt natürlich immer drauf an wie groß die Familie ist, aber mit 1-2 Kindern ist das völlig ausreichend. Für zwei Personen sowieso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.