Sunny cars Azoren Erfahrung

Audi steht am Straßenrand

Die Azoren gelten als Geheimtipp für alle, die einen Urlaub ohne Massentourismus verbringen möchte. Grüne Wälder und unvergessliche Ausblicke von den Vulkankratern auf den Atlantik zeichnen die Azoren aus. Besonders beeindruckend an den Azoren ist das ganzjährig fast gleiche Klima, denn auch im Winter ist es relativ mild. In der Hochsaison von Juli bis August sind die Temperaturen dennoch häufiger über 25 Grad Celsius. Kein Problem, denn die naturgeschaffenen Meerwasser-Swimming Pools sorgen auch bei heißen Temperaturen für genug Abkühlung. Um die portugiesische Insel erkunden zu können, ist ein eigener Mietwagen ein Muss. Nur so ist man flexibel und der Urlaub lässt sich in vollen Zügen genießen, denn der ÖPNV auf den Azoren ist nicht sonderlich gut ausgebaut. Zur Buchung empfehlen wir Sunny cars – wir zeigen dir warum.

 

Ist Sunny cars seriös?

Der Anbieter Sunny cars ist ein sogenannter Mietwagen-Broker mit Hauptsitz in München. Ein Broker kauft bei einer Autovermietung im großen Stil Mietwagen-Kontingente ein und reichert diese mit nützlichen Extras, wie einer Vollkaskoversicherung an. Daher ist die Buchung über Sunny cars natürlich zu empfehlen, weil die Leistungen für den Kunden viel besser sind als bei einer Autovermietung vor Ort. Ein Mietwagen-Broker wie Sunny cars, schützt den Kunden beispielsweise auch vor unseriösen Geschäftspraktiken. Die Partner-Autovermietungen werden mittels sehr strenger Qualitätskriterien ausgesucht und immer wieder aufs Neue überprüft. Sollten sich die Kundenbeschwerden zu einzelnen Anbietern häufen, wird eine Autovermietung zukünftig häufig nicht mehr beworben. Da Sunny cars aber in der Regel ein Abnehmer von großen Fahrzeugkontingenten ist, will man die Kunden natürlich nicht verärgern.

 

Warum einen Mietwagen von Sunny cars auf den Azoren buchen

Kaum ein Anbieter kann mit solch einem leistungsfähigen Rundum-Paket, wie Sunny cars überzeugen. Volle Transparenz und ein faires Preis-/Leistungsverhältnis stehen hier an der Tagesordnung. Es gibt einige sehr gute Konditionen, die bei jedem Sunny cars Angebot inklusive sind. Als Kunde kann man sich also darauf verlassen und muss sich keine Sorgen machen.

Bei Sunny cars werden dir bei jedem gebuchten Mietwagen folgende Leistungen garantiert:

  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Diebstahlversicherung und null Euro Selbstbehalt
  • Alle Kilometer im Preis inklusive
  • Beste Tankregelung (voll / voll)
  • Versicherung von Schäden an Reifen, Dach, Glas und Unterboden
  • Radio und Navi im Auto sind bei Einbruch versichert
  • Kein Risiko bei Verlust der Fahrzeugpapiere und Schlüssel
  • Länderspezifische Versicherung inklusive
  • Zusätzliche Haftpflichtversicherung mit über 7,5 Mio Euro
  • In Notfällen ist telefonisch immer jemand erreichbar
  • Keine Bearbeitungsgebühren bei Schäden am Auto
  • Keine versteckten Kosten

 

Erfahrungen auf den Azoren mit Sunny cars

Im Urlaub flexibel zu sein und sich keine Gedanken über Fahrpläne zu machen ist ein Gefühl der Freiheit. Daher greifen wir regelmäßig auf das Angebot von Sunny cars zurück und buchen unseren Mietwagen über den Anbieter aus München. Es empfiehlt sich auf allen Inseln der Azoren direkt am Flughafen den Leihwagen zu übernehmen, um von dort entspannt ins Hotel aufbrechen zu können. Lästiges Schleppen von Gepäckstücken und lange Busfahrten fallen damit weg. Direkt nach der Landung kann es zum Mietwagenschalter gehen. Die Informationen dazu sind auf der Buchungsbestätigung von Sunny cars aufgedruckt. Besonders erfreulich ist als Kunde von Sunny cars, dass man nicht ständig das Gefühl hat, vom Mitarbeiter der Autovermietung abgezockt zu werden. Es wird nicht versucht, dem Kunden am Mietwagenschalter noch zusätzlich Versicherungen oder Extras aufzudrehen, welche gar nicht benötigt werden. Gerade für Unerfahrene und Gelegenheitsmieter ist das besonders wichtig, weil man an diesem Punkt sehr schnell in eine Kostenfalle treten kann. Auch wenn du bei Sunny cars rundum versichert bist, empfehlen wir dir nach der Erledigung der Mietformalitäten ein paar Bilder des Mietwagens zu machen. Hier sind besonders die Seitenspiegel, Felgen und Kotflügel des Leihautos besonders wichtig.

Nach rund fünf Tagen Urlaub ging der Mietwagen am Flughafen zurück. Der Mitarbeiter von der Autovermietung sah direkt an seinem mobilen Tablet, dass der Wagen über Sunny cars gebucht war. Eine genaue Begutachtung des Wagens, die im Übrigen auch sehr viel Zeit bei der Rückgabe kosten kann, blieb uns daher erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.