Sixt PSAR

Sixt zählt zu den führenden Autovermietern mit einer Premiumflotte in Deutschland. Der Anbieter hat vor allem Fahrzeuge der Marken Mercedes, Audi und BMW in der Mietwagenflotte. Wenig Laufleistung, nagelneue Fahrzeuge, exzellente Ausstattung und starke Motoren sind bei Sixt nahezu garantiert. Wer sich also gerne mal ein tolles Auto mit hohem Spaßfaktor gönnen möchte ist mit der Mietwagenklasse PSAR von Sixt sehr gut beraten. Aktuell befinden sich in dieser Kategorie der 4er BMW als Gran Coupe und Audi A5 40s.

 

BMW 420 Gran Coupe

Sixt BMW420 Coupe im ParkhausNeben dem Cabrio und dem Coupé gibt es bereits mehrere Jahre auch den BMW 420 als Gran Coupe des Münchner Autobauers in der Mietwagenklasse PSAR. Bei Sixt ist das Gran Coupe überwiegend mit der Sport- und Luxury Line in der Flotte vorhanden. Bei Sixt ist die Ausstattung natürlich besonders üppig gewählt. Head-Up-Display, Park Distance Control (PDC), Lichtpaket inklusive Ambiente Licht mit Farbwechsel im Innenraum oder auch der BMW-Dachhimmel sind üblicherweise verbaut. Mit dem M-Paket lässt der 420 Gran Coupe selbstverständlich alle BMW-Liebhaber Herzen höherschlagen. Dank des integrierten Fahrerlebnisschalters, welcher einen Wechsel zwischen drei verschiedenen Modi ermöglicht, ist für alle etwas dabei. Einmal in den Sportmodus gewechselt, zieht der BMW 420d in gerade mal 7 Sekunden auf 100km/h. Perfekt um auch einmal über das Wochenende einen Ausflug in die Alpen zu machen. Den Dieselmotor aus jeder Serpentinen Kurve ordentlich ausdrehen zu lassen, bringt einfach nur Freude am Fahren. Der Reihen 4-Zylinder beschert im Zusammenspiel mit der 8-Gang Steptronic Automatik ein unvergleichbares Fahrerlebnis. Besonders lobenswert ist auch das Fahrwerk des BMWs, denn auch lange Fahrbahnwellen werden deutlich geschluckt und dringen nicht zu den Insassen durch. Übrigens kann der 190 PS starke Dieselmotor auch sehr sparsam mit rund 5 Liter im Verbrauch gefahren werden. Somit lassen sich auch längere Strecken absolut kostengünstig zurücklegen.

 

Audi A5 40 S tronic

Audi A5 von Sixt im ParkhausNeben dem BMW reiht sich auch noch der Audi A5 Sportback in die Flotte der PSAR-Fahrzeuge bei Sixt ein. Der Ingolstädter A5 wirkt immer frisch und modern und macht mit den LED-Scheinwerfern von vorne mächtig Eindruck. Kurz nach dem Platznehmen im Audi fällt auf, dass der Innenraum sehr aufgeräumt wirkt und hochwertig verarbeitet ist. In der aktuellen Generation wurde auf den bewährten Dreh-Drück-Steller komplett verzichtet und durch einen 10,1 Zoll großen Touchscreen Monitor ersetzt. Der BMW wiederum besitzt auch weiterhin in der Mittelkonsole den Dreh-Drück-Steller. Wer das alte Konzept von Audi kennt, muss sich an die neue Bedienung erst gewöhnen, stellt dann aber fest, dass sie kinderleicht ist. Gerade wer besonders viel Wert auf eine gute Multimedia Ausstattung im Auto legt, ist mit dem Audi A5 von Sixt gut beraten. Freisprecheinrichtung, Navigationssystem, Bluetooth-Schnittstelle, Online Nachrichtendienst usw. sind selbstverständlich. Das Fahrerlebnis im Audi A5 40S macht richtig Spaß und wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die vom Ingolstädter Hersteller verbaute adaptive Dämpferreglung erlaubt drei verschiedene Modi zur Auswahl (Comfort, Sport und Auto). Sowohl beim Cruisen auf der Landstraße als auch beim Fahren auf der Autobahn, zeigt sich das Fahrwerk perfekt abgestimmt. Komfort und Sportlichkeit sind im Audi gleichermaßen vereint und werden im A5 präzise auf den Punkt gebracht. Um den Komfort der Insassen zu erhöhen, ist beim Audi von Sixt selbstverständlich auch die 3-Zonen Klimaautomatik integriert. Ebenfalls können uns die Fahrleistungen voll und ganz überzeugen. 204 PS und 400Nm Drehmoment werden auf die Kurbelwelle gestemmt. Damit wird der ca. 1,7 Tonnen schwere Ingolstädter in 7 Sekunden auf 100km/h katapultiert. Vor allem im oberen Drehzahlbereich und höheren Geschwindigkeiten fallen die noch vorhandenen Reserven besonders beeindruckend auf.  In puncto Beschleunigung schenken sich der BMW und Audi also nicht viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.