Erfahrungen carassure Versicherung

Große Dalle im Auto an der Seite

Einen Mietwagen bei einer Autovermietung zu mieten ist oft sehr praktisch. Urlaub oder GeschĂ€ftsreisen sind hierfĂŒr mögliche AnlĂ€sse. Doch immer sollte ein besonderes Augenmerk auf der Versicherung liegen, welche dann entsprechend liefern sollte. HĂ€ufig sind die Angebote der Mietwagenanbieter sehr gĂŒnstig. Bereits fĂŒr sehr wenig Geld kann man sich fĂŒr einige Tage ein Mietauto ausleihen. Diese gĂŒnstigen Lockangebote haben allerdings einen Haken: die Selbstbeteiligung ist im Schadensfall sehr hoch. Nicht selten werden dann BetrĂ€ge von gleich mal 1.500 Euro fĂ€llig. FĂŒr solche Situationen ist eine Absicherung wichtig, denn ansonsten kann es sehr teuer werden. Wir zeigen dir Schritt fĂŒr Schritt, wie du solche preiswerten Angebote zu deinem Vorteil ausnutzen kannst, ohne dabei in eine Kostenfalle zu treten.

Was ist die Selbstbeteiligung beim Mietwagen?

Nahezu alle Anbieter haben bereits eine Haftpflichtversicherung und Vollkaskoversicherung in ihren Angeboten inkludiert. Jedoch ist die Vollkaskoversicherung mit einer zusĂ€tzlichen Selbstbeteiligung versehen. Wenn also ein Schadensfall eintritt, dann greift unter bestimmten Voraussetzungen die Vollkaskoversicherung. Doch im schlimmsten Fall muss der Mieter die komplette Selbstbeteiligung selbst bezahlen. Genau hier setzt die Selbstbeteiligungsversicherung von carassure an. Es ist sinnvoll, wenn du fĂŒr deinen Mietwagen nicht haften musst und dein Eigenanteil bei Null Euro liegt. Die Versicherung von carassure ersetzt dir im Schadensfall die komplette Selbstbeteiligung, sodass du bestens abgesichert bist.

Sicherlich gibt es auch die Möglichkeit die Selbstbeteiligung direkt am Mietwagenschalter bei der Abholung auszuschließen. Diese Option ist allerdings meistens deutlich ĂŒberteuert. Dazu ĂŒbersteigt sie schon bei nur wenigen Tagen Mietdauer die komplette JahresgebĂŒhr der carassure Versicherung. In Urlaubsregionen wie Mallorca ĂŒbersteigt die GebĂŒhr zum Ausschluss der Selbstbeteiligung sogar hĂ€ufig den eigentlichen Mietpreis des Leihwagens. Es kann sich also ein Abschluss der Versicherung bei carassure bereits schon mit einer Anmietung pro Jahr lohnen.

Empfehlung der carassure Mietwagenversicherung

Aktuell gibt es nur wenige Anbieter, die eine sehr gute Mietwagenversicherung zum Ausschluss der Selbstbeteiligung anbieten. Carassure ist ein renommierter Anbieter im Versicherungsbereich. Auch bei Mietwagen hat der Versicherungsanbieter schon Erfahrungen. Wenn man das erste Mal einen Schadensfall mit einem Mietauto erlebt hat, dann wird einem schnell klar, wie wichtig ein ausgezeichneter Versicherungsschutz ist. Hier dĂŒrfen keine Kompromisse eingegangen werden, denn auf die Versicherung muss man sich verlassen können. Auch in großen Mietwagen-Foren, wie mietwagen-ecke.de wird auch die Versicherungspolice von carassure hĂ€ufig diskutiert. Einige Mitglieder haben bereits sehr gute Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht. Es ist wichtig, dass auch im Schadensfall eine Verbindlichkeit besteht und der Versicherer dem Kunden den Schaden ersetzt. Bei carassure ist die Schadenseinreichung besonders einfach. HierfĂŒr gibt es online alle relevanten Informationen und Kontaktmöglichkeiten. Außerdem solltest du bei einer BeschĂ€digung am Mietwagen unbedingt die Polizei informieren und dir ein entsprechendes Schadensprotokoll aushĂ€ndigen lassen. Das wird sowohl von der Autovermietung als auch von der jeweiligen Versicherung benötigt. Egal wo du versichert bist.

Was ist mit carassure abgedeckt

Carassure bietet unterschiedliche Möglichkeiten des Abschlusses einer Versicherung. GrundsĂ€tzlich gibt es drei verschiedene Pakete zur Auswahl. In allen drei Paketen ist sowohl der Mietwagen als auch ein Carsharing Fahrzeug versichert. Einige Anbieter kassieren zur Abdeckung von SchĂ€den bei der Nutzung von Carsharing Angeboten nochmal zusĂ€tzliche Kosten ab. Das ist ein großer Vorteil der carassure Versicherung.

Leistungen der carassure Versicherungspakete fĂŒr Mietwagen und Carsharing:

  • Übernahme der Selbstbeteiligung bis zu 3.000 € pro Schadensfall
  • SchĂ€den in Zusammenhang mit Tieren
  • VandalismusschĂ€den
  • BeschĂ€digungen an Reifen und Felgen, sowie Dach und Unterboden
  • Diebstahl
  • Absicherung gegen Nutzungsausfall
  • Erstattung der Abschleppkosten
  • GlasschĂ€den, wie zum Beispiel eine gebrochene Seitenscheibe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.